Rosenhügel | Wir begrüßen es sehr wenn Kunst im öffentlichen Raum ausgestellt ist. Die Statue „sitzendes Mädchen“ steht auf dem Grundstück Vehrenbergstraße/ Ecke Rostocker Straße.  Sie wurde vermutlich schon bei der Errichtung der dortigen Mehrfamilienhäuser mit aufgestellt.

Der Pflanzbereich vor dem Kunstwerk ist leider in keinem guten Zustand. Es wäre deshalb sehr schön wenn er etwas ansprechender und freundlicher gestaltet bzw. bepflanzt würde. In der Vergangenheit war das so. Dabei ist es gar nicht wichtig, ob die Anwohner oder die Eigentümer dort immer tätig waren. Wir haben nun den Zustand zum Anlass genommen, den Eigentümer anzuschreiben mit dem Ziel den Pflanzbereich freundlicher zu gestalten und bieten unsere Hilfe an. Wir wollen mit einer Pflanzaktion gemeinsam mit dem Eigentümer tätig werden. Gerne sind wir auch bereit, daraus eine jährlich wiederkehrende Aktion zu machen.

 

Für uns Rosenhügelerinnen und Rosenhügeler wäre es auch sehr interessant, mehr über dieses “sitzende Mädchen” zu erfahren. Vielleicht gibt es in alten Unterlagen noch Information über den Künstler, der die Plastik gestaltet hat oder wann und von wem sie aufgestellt wurde. Zu einem späteren Zeitpunkt könnte man dann die Statue mit einer kleinen Hinweistafel versehen. Diese würde die SPD- Rosenhügel auch gerne stiften.  Wer weiß mehr über diese Statue? Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail:

Tel.: 0152 219 94 209

Mail: spd-rosenhuegel@gmx.de