von Andi

Brauck-Süd | Seit diesem Jahr können durch das neue Gesetz zum Sozialen Arbeitsmarkt langzeitarbeitslose Menschen durch eine entsprechende Förderung wieder in Arbeit gebracht werden. Ich freue mich sehr, dass das von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) auf den Weg gebrachte Gesetz dem Verein Jugend ist Zukunft e.V. die Möglichkeit bietet, eine hauptamtliche Kraft zu beschäftigen um so seine Öffnungszeiten auszuweiten. Bisher wurde die Kinder- und Jugendarbeit rein ehrenamtlich getragen, das hatte zur Folge, dass meist nur zweimal wöchentlich das Haus öffnen konnte. Ab sofort hat das Kurt-Löwenstein-Haus nun aber täglich geöffnet.

Andreas Theisen wird von nun an das Gesicht des Vereins und Ansprechpartner für die Brauckerinnen und Braucker im Gladbecker Süden sein. Andreas Theisen war in den letzten Jahren bereits ehrenamtlich für das Kurt-Löwenstein-Haus an der Roßheidestr.212 in Brauck-Süd tätig. Der 58-jährige hat durch eine dauerhafte Schwerbehinderung kaum eine Chance auf dem ersten Arbeitsmarkt in seinem erlernten Beruf. Durch seine vielfältigen ehrenamtlichen Erfahrungen ist er aber sicherlich den Aufgaben und Herausforderungen der Kinder- und Jugendarbeit gewachsen und verfügt über einen reichen Schatz an Lebenserfahrung und er wird selbstverständlich von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer unterstützt. Die neuen Öffnungszeiten des Kurt-Löwenstein-Hauses sind:

Montag bis Freitag 10:00 bis 12:00 Uhr
Sozialberatung
z.B. Hilfe beim Erstellen von Hartz IV-Anträgen, Hilfe bei der Beantragung von Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket, Hilfe bei Behördenterminen und -gängen, Beratungsvermittlung in Renten- und anderen sozialen Angelegenheiten (Versichertenälteste) u.a.

Montag, Dienstag, Donnerstag 14:00 bis 16:00 Uhr und Freitag 13:00 bis 15:00 Uhr
Hausaufgabenbetreuung für Grundschüler/innen z.B. für diejenigen die keinen OGS-Platz bekommen konnten.

Montag, Dienstag, Donnerstag 16:00 bis 18:00 Uhr und Freitag 15:00 bis 17:00 Uhr
Wechselnde offene Angebote für Kinder- und Jugendliche.

Mittwochnachmittag geschlossen. Nähere Informationen können unter der Nummer 015755980053 abgefragt werden.